Künstlergilde Ulm - Mitgliederausstellung

Bei der diesjährigen Mitgliederausstellung der Künstlergilde Ulm ist Ines Mösle mit den zwei Werken "Shopping Queen" und  "Pfundsweib" vertreten. Beide Werke entstammen dem Zyklus "Weibergeschichten" und arbeiten auf humorvolle Weise "typisch weibliche" Charakteristiken aus. Die Ausstellung ist zu sehen vom 1. bis zum 11. März 2018 in den Räumen der Künstlergilde in Ulm.

 

Der Preis der Künstlergilde Ulm geht 2018 an Edith Nürnberger. Die etwa 200 Mitglieder haben 117 Arbeiten eingereicht. In die jurierte Schau haben es 71 Werke geschafft, darunter auch Werke von Ines Mösle.

 

Weitere Informationen zur Ausstellung  finden Sie direkt auf der Homepage der Künstlergilde Ulm

 

 

Impressionen der Einzelausstellung von Ines Mösle im Nov. 2016